Hartwig Claussen Schule - Ohr zur Welt

Die Hartwig-Claußen-Schule als Förderzentrum mit den Schwerpunkten Hören und Hören/Lernen versteht sich als umfassende Schulgemeinschaft, zu der Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, der Schulleiter und der Konrektor, die Eltern, die Sekretärin, der Hausmeister und die Reinigungskräfte zählen.

Alle Mitglieder bemühen sich, die Schule als Lern- und Lebensraum innerhalb ihrer Möglichkeiten und Aufgabenbereiche lebendig zu gestalten und weiterzuentwickeln. Dies kann nur gelingen, wenn alle mitwirken, Verantwortung übernehmen,Pflichten ernst nehmen, Vereinbarungen einhalten und Regeln beachten. „Welchen Gebrauch der Einzelne von seinem Hörvermögen macht, hängt sehr stark von seiner Lerngeschichte ab.“ (Prof. Hartwig Claußen) Dieser Satz unseres Namensgebers bedeutet für uns…

 

   

-> als Mitwirkende in diesem Prozess:
Wir wollen uns ernst nehmen und
 respektieren.

Hartwig Claussen Schule - Leitbild 1

     
   

-> als Beratende in diesem Prozess: 
Wir wollen zuhören und begleiten.

Hartwig Claussen Schule - Leitbild 2

   

   

-> als Lehrende in diesem Prozess: 
Wir wollen führen und qualifizieren.

Hartwig Claussen Schule - Leitbild 3

     
   

-> als Erziehende in diesem Prozess: 
Wir wollen Vorbild sein und Orientierung geben.

Hartwig Claussen Schule - Leitbild 4

     
   

-> als Ermutigende in diesem Prozess: 
Wir wollen entdecken und wertschätzen.

Hartwig Claussen Schule - Leitbild 5

     
   

-> als Helfende in diesem Prozess: 
Wir wollen stärken und vorbereiten.    

Hartwig Claussen Schule - Leitbild 6

     
   

-> als Lernende in diesem Prozess: 
Wir wollen zuhören und mitmachen.

Hartwig Claussen Schule - Leitbild 7

     
   

-> als Demokraten in diesem Prozess: 
Wir wollen Grundwerte vermitteln und erfahren.

Hartwig Claussen Schule - Leitbild 8

     
   

-> als Verbindende in diesem Prozess: 
Wir wollen Kontakte aufbauen und
 nutzen.

Hartwig Claussen Schule - Leitbild 9

   

 friedlich - freundlich - achtsam - leise